Forschungsprojekt der EUMAKO Akademie:

„Alternative Möglichkeiten zum ganzheitlichen Gesundheitsbewusstsein anhand eines Makronährstoff-Gentests sowie die Wirkung der Ernährung auf Gewicht und Gesundheit“

Neben der Kommunikations- und Bewusstseinsbildung ist eine optimale Gesundheit eine wichtige Vorraussetzung. Dabei spielt gesundes Essen und die richtige Bewegung im Einklang mit dem Körper eine wichtige Rolle. Wir brauchen einen gesundheitsbewussten Wandel in unserer Gesellschaft, welcher in erster Linie durch eine umfangreiche Wissensvermittlung erfolgreich gelingen wird. Die ganzheitliche Beratung steht an oberster Stelle dieses Projektes und bietet viele Möglichkeiten und Anwendungsbereiche zu einer bewusstseinsfördernden Lebensweise und zur Stärkung der Gesundheit und des Immunsystems eines einzelnen Menschen. Ergänzend dazu bedarf es ebenfalls einer Änderung unserer bisher meist üblichen Lebensgewohnheiten sowie eine eventuelle Ernährungsumstellung.  Diese sollten auf eine ausgewogene richtige Ernährung, ein gesundes Trinkverhalten, ausreichend Sport und Bewegung in der Natur, erholsamen Schlaf, Funk-Ruhe-Pausen als auch positive Lebenseinstellungen sein. Ein weiterer wichtiger Weg, um eine gesunde Balance im inneren und Außen zu bekommen ist die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel.

Mit der Analyse deines Erbguts sowie deiner persönlichen Vorlieben und Abneigungen kannst du einen besseren Beitrag in ein gesundes Leben beitragen. Mit diesem Forschungsprojekt möchten wir herausfinden, wie der GEN-Test dazu beiträgt, wie sich deine Ernährung und Gewichtssituation verändert. Allein in Deutschland hat sich das Gewicht der Menschen in den letzten 3 Jahren um 5 Kilo erhöht. Tendenz steigend! Erschreckend, wie auch schon Kinder unter Übergewicht und Adipositas leiden. Wir meinen, hier müssen Menschen mehr informiert und aufgeklärt werden.

Die Schaffung von alternativen Anwendungsmöglichkeiten rund um das Thema ganzheitliche Gesundheit mit der Analyse eines Makronährstoff-GEN-Tests

Der Einsatz eines GEN-Test, unter Einbezug von alternativen Ernährungsmethoden, soll den ganzen Körper wieder in Einklang und Balance bringen. Als Resultat ist ein sichtbar strahlendes, äußerliches Erscheinungsbild erkennbar, was zum ganzheitlichen Wohlbefinden des Menschen auch innerlich führt. Auf Grund der genauen Dokumentation eines Makronährstoff-Gentests, Anwendungen und Ergebnisse, lässt sich umfangreiches Wissen aufbauen sowie weiterentwickeln. Diese Ergebnisse werden an alle Mitglieder weitergegeben, damit eine weitreichende, über Grenzen hinweg, gesunde Körperkultur entsteht und die Verbesserung der Gesundheit auf dem 3-Ebenen-Prinzip von Körper, Geist und Seele geschaffen werden kann.

Das Projekt startet ab 01.03.2022 als Langzeitprojekt (mindestens 25 Jahre) mit Option auf Verlängerung, um besonders die gesundheitlichen Aspekte langfristig erforschen zu können.

Das Präsidium des Vereins sowie engagierte, überwiegend ehrenamtliche sowie fördernde Mitglieder, die sich zu diesem Forschungsprojekt aktiv einbringen möchten und sich somit zur Verfügung stellen. Die Teilnahme an diesem Projekt ist unabhängig von Kultur, Ethik und Religion und gerade deshalb für Jedermann/-frau zugänglich. Unterstützer und Förderer für dieses Projekt sind jederzeit willkommen.

Das Projekt „Alternative Möglichkeiten zum ganzheitlichen Gesundheitsbewusstsein anhand eines Makronährstoff-Gentests sowie die Wirkung der Ernährung auf Gewicht und Gesundheit“ soll von allen Teilnehmer*innen in gewohnter Umgebung durchgeführt werden. Für die Teilnahme benötigen die Teilnehmer*innen ein zur Durchführung notwendigen Makronährstoff-Gentest-Sets. Wir von der EUMAKO Akademie haben uns für dieses Forschungsprojekt für die Genetik Analyse der Marke NutrilteBodyID entschieden. Anhand eines unabhängigen Labors mit Standort in Österreich soll die GEN Analyse anonym durchgeführt werden. Alle Teilnehmer*innen bekommen die Auswertungen innerhalb von 10 bis 15 Tage zugesandt. So bekommt jeder Teilnehmer die Ergebnisse auf einer Onlineplattform zugestellt. Durch den GEN-Test wissen die Teilnehmer*innen, welcher Stoffwechseltyp sie sind. Anhand dieser Analyse wird ein Ernährungs- und Trainings Programm erstellt. Wir von der EUMAKO Akademie unterstützen und begleiten die Teilnehmer*innen. Zusätzlich bekommen die Teilnehmer*innen einen genauen Ernährungs- Bewegungsplan ausgearbeitet, mit denen sie ihre Gewohnheiten ändern und neu definieren können. Auf Grund der bei diesem Gesundheitsprojekt erstellten Makronährstoff-GEN-Test wird eine Optimierung des Wohlbefindens sowie die Einnahme von Naturprodukten der Marke Nutrilite empfohlen. Denn daraus können sich langfristig weitere interessante Erfahrungen und Analysen über etwaige neue Anwendungen ergeben.

Auf diese Weise können Nutzer dieses Projektes

  • in aller Ruhe,
  • ohne jeder Einfluss von außen
  • ganz entspannt von Zuhause
  • ohne Druck
  • in gewohnter Umgebung

nutzen.

Das Übergewicht in der Bevölkerung wächst von Jahr zu Jahr. Nicht nur bei Erwachsenen steigt die Zahl der Adipositas Fälle, es sind auch schon Kinder im frühen Alter davon betroffen. Eine Ursache dafür ist eine schlechte Ernährung, aber auch fehlende Informationen sind ein großer Teil, der nicht beachtet wird. Die EUMAKO Akademie setzt genau hier an. Menschen über einen gesunden Lebensstil zu informieren, aufzuklären und zu begleiten. Damit die natürliche Körpergesundheit und das Wohlbefinden der Menschen gefördert und entwickelt werden kann, bedarf es einer ganzheitlichen Betrachtungsweise. Dahingehend finden laufend Informations-, Aufklärungs- und Workshop-Veranstaltungen statt. Diese können online wie auch offline stattfinde.

Damit umfangreiche Forschungsarbeiten mit praxisnahen, alternativen Ernährungsmethoden sowie Anwendungsmöglichkeiten von Ernährungszenten stattfinden können, werden großzügige Räumlichkeiten um- und ausgebaut bzw. an anderen Standorten erweitert. Integriert werden in diesem Projekt Schulungszentren, damit das fundierte Wissen im Bereich Ernährung weiter ausgebaut und in Workshops, Fachvorträgen bzw. Seminaren gelehrt werden kann. Die Seminarinhalte sind stets lebens- und praxisnah und dienen gleichzeitig der persönlichen Weiterentwicklung in den verschiedensten Lebensbereichen. Darüber hinaus findet im ganzheitlichen Interesse ein umfangreicher Erfahrungsaustausch zu den Themen Nahrungsergänzungsmittel und gesundes Wasser statt. Durch diese allumfassende und ganzheitliche Vielfalt der alternativen Anwendungsmög- lichkeiten im Alltag finden wir schneller zu einem körperlichen Gleichgewicht, dass sich auf alle Ebenen widerspiegelt.

Die Anmeldung zu diesem Forschungsprojekt erfolgt an das Präsidium des Vereins. Mitwirkende aus verschiedenen Ländern können sich jederzeit gerne für das Forschungsprojekt einbringen. Je nach Bedarf und Interesse werden sowohl Unterkünfte als auch Betätigungsfelder geschaffen, um umfangreiche Erfahrungen und Dokumentationen für die Nachwelt erstellen zu können.

Wir brauchen einen gesundheitsbewussten Wandel in unserer Gesellschaft, welcher in erster Linie durch eine umfangreiche Wissensvermittlung erfolgreich gelingen wird. Die ganzheitliche Beratung steht an oberster Stelle dieses Projektes und bietet viele Möglichkeiten und Anwendungsbereiche zu einer bewusstseinsfördernden Lebensweise und zur Stärkung der Gesundheit und des Immunsystems eines einzelnen Menschen. Ergänzend dazu bedarf es ebenfalls einer Änderung unserer bisher meist üblichen Lebensgewohnheiten sowie eine eventuelle Ernährungsumstellung. Diese sollten auf eine ausgewogene richtige Ernährung, ein gesundes Trinkverhalten, ausreichend Sport und Bewegung in der Natur, erholsamen Schlaf, Funk-Ruhe-Pausen als auch positive Lebenseinstellungen sein. Ein weiterer wichtiger Weg, um eine gesunde Balance im Innen und Außen zu bekommen, ist die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln. Als jahrelanger Anwender, seit 2005, empfiehlt der Präsident die Naturrezepturen der Marke Nutrilite, die seit 1938 bestehen und über eigene Plantagen verfügen. Alle Produkte sind eine ausgewogene Kombination aus 12 essenziellen Vitaminen und 10 essenziellen Mineralstoffen liefert.

Außerdem ist es mit PhytoBlend angereichert – einer speziellen Mischung aus 22 Pflanzen, die von Obst, Gemüse und Kräutern stammen, die Sie nicht immer so einfach in Ihre Ernährung integrieren können. Denn der Großteil der Erwachsenen (58-88%) weltweit berichtet, dass sie weniger als das tägliche Minimum von fünf Portionen Obst und Gemüse zu sich nehmen, wie es empfohlen wird. Obst und Gemüse sind reichhaltige Quellen von Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzeninhaltsstoffen, die auch unter der Bezeichnung Pflanzennährstoffe bekannt sind.

Da Sie eine einwandfreie Ernährung verdienen, kontrolliert das Unternehmen den gesamten Prozess von der Saat bis zum Nahrungsergänzungsmittel, um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu garantieren: Alle pflanzlichen Zutaten stammen von nachhaltig bewirtschafteten Farmen.

Somit ist auch hier der Mensch im Einklang mit der Natur, da alles frei von Pestiziden, Chemikalien und sonstige Giftstoffe angebaut wird. Denn gerade durch die Einnahme der natürlichen Produkte entsteht ein spürbares Wohlbefinden unter Verwendung der allerbesten Zutaten aus der Natur. Die Basis ist und bleibt die Natur, welche somit im Vordergrund steht.