Erfahrungsbericht Fibromyalgie

Patricia H., 56 Jahre
März 22

Ständig Medikamente:

Um überhaupt arbeiten gehen zu können, brauchte ich mind. 3x pro Woche Ibuprofen 800mg. Verspannungen im Schulter-Nackenbereich, waren normal, dadurch bedingt kamen häufig Kopfschmerzen (Migräneattacken) und auch ein Nierenschaden. Im Januar war eine Veranstaltung der Eumako Akademie. Ich habe die Bemer Matte direkt am Stand getestet. Es war wie ein Spuk. Ich hatte nach einer 8 Minuten Anwendung keine Schmerzen mehr. Egal wie, dachte ich, das möchte ich für mich regelmäßig nutzen um wieder Lebensqualität und eine sichere Gesundheit zu haben. Nach 6 Wochen, 2x täglicher Anwendung nach Basisplan, brauche ich bis heute keine Schmerzmittel mehr. Kopfschmerzen, kenne ich fast gar nicht mehr. Ich hatte früher große Herausforderungen wegen Hüftschmerzen beim Reiten, weil ich nach 30 Min. nicht mehr wusste, wie ich vom Pferd herunterkommen sollte. Heute kann ich wieder ohne Probleme bis zu 1,5 Std Ausritte machen. Darüber bin ich sehr glücklich.